Almwiese mit Walchenseeblick, © TI Walchensee|Fotograf: Paul Wolf
Kräuterwanderungen
mehr
J. Kirschenhofer (Fotograf), © Tölzer Land Tourismus
Kräuterwanderungen
mehr
Wildkräuter und -blumen wachsen auf unseren Almwiesen, © Archiv Tölzer Land Tourismus|Foto: Kirschenhofer
Kräuterwanderungen
mehr
Ein Wildkräuter- und Wildblumenmeer  in der Jachenau, © Archiv Tölzer Land Tourismus|Foto: Schwaiger
Kräuterwanderungen
mehr

Kräuterwanderungen

Herrlich: den Duft der würzigen Wiesenkräuter in der Nase und die Berge und Seen im Blick. Zwischen den Gräsern summt und brummt es, das feine Zirpen der Grillen ist zu hören. Vom benachbarten Dorf hört man die Glockenschläge der Kirchturmuhr und das sanfte Bimmeln der Kuhglocken von den Weiden. Hier lässt es sich wunderbar wandern und spazieren!

Bei diesen Tourenvorschlägen wandern Sie durch die Natur- und Kulturlandschaft Oberbayerns:

Nehmen Sie sich Zeit für die kleinen Dinge und entdecken Sie die Schätze unserer Natur: schauen Sie welche Vielfalt an unterschiedlichen Wiesenkräutern und -blumen die Natur bereit hält!

Wer genau wissen möchte, welche Kräuter bei uns zu finden sind und welche Kraft in den Wildkräutern steckt, ist herzlich bei den von ausgebildeten Kräuterpädagoginnendurchgeführten Kräuterwanderungen und -spaziergängen willkommen!

Hier geht's zum Kräuter-Veranstaltungskalender mit den Kräuterführungen und geführten Kräuterspaziergängen.(Info: Tölzer Land Tourismus ist nicht Anbieter der Kräuterveranstaltungen/Führungen/Kurse; bitte nehmen Sie bei Interesse direkt mit der/m jeweilige/n Anbieter/in Kontakt auf)

In Lenggries können Sie sich auf dem Brauneck auf Almblumen- Almkräutersuche mit GPS begeben und die Besonderheiten der Bergkräuter kennenlernen. Auf der Stie-Alm am Brauneck erwartet Sie außerdem ein liebevoll angelegter Berg-Kräutergarten!

Kräuter-Erlebnis-Park Bad Heilbrunn, (c)Gästeinformation Bad Heilbrunn

Bad Heilbrunner Kräuter-Erlebnis-Runde

Wanderung durch den Kräuter-Erlebnis-Park, durch artenreiche Wiesen und die Ramsau, die für das reiche Bärlauch-Vorkommen bekannt ist (bei uns wird der Bärlauch nämlich "Rams" genannt) .

Strecke:
12,094 km
Dauer:
3:00 h
Aufstieg:
83 hm
Abstieg:
83 hm
Schwierigkeit:
leicht
Mehr erfahren
Bühende Wiesen in der Jachenau mit Blick auf den Herzogstand, © Ortererhof Jachenau

Jachenauer Blütenwanderung

Aussichtsreiche Wanderung durch die Wiesen und Wälder im Sonnental der Jachenau - besonders reizvoll im späten Frühjahr/Frühsommer durch die vielen Blumen. 

Zwischen Bad Tölz und Garmisch-Partenkirchen in Oberbayern lädt der stille Erholungsort Jachenau zum Wandern und Entspannen in ursprünglicher Natur ein. Das Wandern in und rund um die Jachenau ist stets ein unvergessliches Erlebnis, denn die artenreiche Vegetation und die Schönheit der Landschaft ziehen Fußgänger sofort in ihren Bann.

Umgeben und geprägt wird das Tal von herrlichen Wäldern, die zahlreiche Naturschönheiten bereithalten.

Danke an die Vitalhofbäuerin Maria Schwaiger vom Ortererhof in der Jachenau für diese Kräuter-Erlebnis-Tour!

 

 

Strecke:
15,816 km
Dauer:
4:4 h
Aufstieg:
114 hm
Abstieg:
114 hm
Schwierigkeit:
leicht
Mehr erfahren