Blick in die Berge, © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
Buchberg-Runde
mehr

Buchberg-Runde

Rad, Radfahren | Schwierigkeit: leicht

Tour mit einigen kurzen Anstiegen meist auf Teerstraßen (Radwege und wenig befahrenen Straßen) sowie auf einigen (teils schlechten) Schotterwegen

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Dorfplatz Benediktbeuern
  • Endpunkt: Dorfplatz Benediktbeuern
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:28.336 km
  • Dauer:2:15 h
  • Aufstieg:403 hm
  • Abstieg:403 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Herbststimmung, © Gästeinformation Benediktbeuern
Am Hinterholzweg, © Gästeinformation Benediktbeuern
Schönauer Weiher, © Schönauer Weiher

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz in Benediktbeuern folgen wir dem Verlauf des Bodensee-Königssee-Radwegs durch den Ort nach Bichl und Obersteinbach bis Untersteinbach. Dort fahren wir einige hundert Meter an der B11 bis zum Kreisverkehr Langau, wo wir die erste Ausfahrt nehmen. In Langau biegen wir links ab und erreichen so den Schönauer Weiher, der zu einem Badestopp einlädt. Am Weiher entlang folgen wir dem Kiesweg und halten uns nach dem Überqueren der kleinen Brücke rechts. In der Ramsau angekommen biegen wir links ab und fahren auf der Teerstraße bergauf bis Oberbuchen. Dort halten wir uns rechts und folgen der Beschilderung nach Linden. Am Ende der Straße angekommen biegen wir rechts ab und fahren bergab bis zur Abzweigung Golfplatz/Straßerhof. Nachdem wir den Golfplatz gekreuzt haben, steigt die Straße wieder an bis zu den Bauernhöfen in Buchberg. Nun führt eine Schotterpiste abwärts vorbei an weiteren Bauerhöfen. Wir folgen der Beschilderung nach Ramsau und stoßen bei Hub wieder auf die Teerstraße. Wir halten uns rechts. Nach wenigen Metern biegen wir links ab, queren den kleinen Weiler Obermühl und erreichen so die Ortsmitte von Bad Heilbrunn.  Am Ortsende folgen wir rechterhand dem Radweg, queren die Straße, passieren den Weiler Baumberg, kreuzen die B 11 und folgen dem Radweg bis Untersteinbach. Weiter geht es über Obersteinbach zurück nach Bichl, wo wir nach der Ludlmühle links abbiegen und dem Feldweg nach Hinterholz folgen. Am Ende halten wir uns rechts und erreichen so wieder die Ortsmitte von Benediktbeuern.

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Autobahn A 95 München - Garmisch-Partenkirchen, Ausfahrt Sindelsdorf, weiter auf B472 bis Bichl, dort auf B11 bis Benediktbeuern

Parken

Dorfplatz Benediktbeuern oder diverse andere Parkplätze in Benediktbeuern

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnlinie München - Kochel, Bahnhof Benediktbeuern

RVO-Bus 9612 Bad Tölz - Kochel

Ähnliche Touren

Vorherige Treffer anzeigenMehr Treffer anzeigen