Blick vom Herzogstand auf Kochel- und Walchensee, © Tourist Information Kochel a. See
Kochel a. See
mehr
Blick auf den Kochelsee, © Tourist Information Kochel a. See
Kochel a. See
mehr

Kochel a. See

Testimonial

In unseren Kräuterorten wartet eine bunte Vielfalt an Kräuterangeboten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Riechen, schmecken, fühlen - die Kräuter erleben sich am besten bei den zahlreichen Erlebnisangeboten, auf Kräuterführungen, in Workshops oder in den Kräuterparks und Gärten der Orte und Bauernhöfe.

Wir sind Kräuterort - Partner der Kräuter-Erlebnis-Region Tölzer Land
Logo Kräuter-Erlebnis-Region

Nur 60 Kilometer südlich von München liegen Kochel a. See und Walchensee, zwei attraktive Luftkurorte mit einem einzigartigen Freizeitangebot. Auf zahlreichen Wanderwegen durch das Zwei-Seen-Land finden Naturliebhaber inmitten von grünen Wiesen, Wäldern und imposanten Bergen die nötige Portion Erholung.

Schon der berühmte Expressionist Franz Marc fand am Kochelsee Inspiration für seine Gemälde. Detaillierte Hintergründe über sein Leben und Schaffen erhält man bei einem Besuch im Franz Marc Museum.

Kochelsee und Walchensee lassen die Herzen der Wassersportler und Angler höher schlagen: Schwimmen, Segeln, Surfen, Tauchen, Angeln und Bootsfahrten sind hier angesagt.

Als wahres Rad- und Wanderparadies hält das Zwei-Seen-Land zudem allerhand abwechslungsreiche Ausflugsziele mit Touren in vielen Schwierigkeitsgraden bereit.

Das Loisach-Kochelsee-Moor lädt zu vielen einfachen und flach verlaufenden Touren ein. Die unter Naturschutz stehende Moorlandschaft verzaubert mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Die Wandergebiete rund um Herzogstand und Jochberg bieten Möglichkeiten zu ausgedehnten Bergtouren, hoch über dem Walchensee.

Kochel a. See ist Mitglied der Kräuter-Erlebnis-Region Tölzer Land
Kräuter haben im Zwei-Seenland am Herzogstand schon eine lange Tradition. Bei den Kräuterrundgängen im Frühjahr und Sommer entdeckt man die frischen Kräuter der Region und lernt deren Wirkung kennen.