Jakob Wasensteiner, © Jakob Wasensteiner
Jakob Wasensteiner
mehr

Jakob Wasensteiner

Testimonial

Durch einen starken Tourismus kann die Landwirtschaft ihre erzeugten Fleischprodukte über die örtlichen Gaststätten und Metzgereien regional vermarkten.

Jakob Wasensteiner
Jakob Wasensteiner, © Jakob Wasensteiner

Welche Bedeutung hat der Tourismus für die Region Tölzer Land?

In der Region Tölzer Land spielt der Tourismus eine sehr große Rolle, da er ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist.

Inwiefern kann auch die Landwirtschaft von einem starken Tourismus profitieren?

Durch einen starken Tourismus kann die Landwirtschaft ihre erzeugten Fleischprodukte über die örtlichen Gaststätten und Metzgereien regional vermarkten.

Unsere im Isarwinkel nachhaltig produzierte Milch wird von der Molkerei Berchtesgadener Land verarbeitet. Diese Produkte werden auch über Gaststätten sowie Ferienwohnungen angeboten und vermarktet und somit den Touristen unsere regionalen Produkte näher gebracht.

Übernimmt die Landwirtschaft auch eine Rolle in der Tourismusbranche?

Ohne eine aktive und nachhaltige Landwirtschaft wäre das Tölzer Land für Touristen unattraktiv. Durch die Bewirtschaftung unserer Talflächen und die Beweidung der Almen werden die Flächen gepflegt und dadurch die einzigartige Kulturlandschaft erhalten.

Durch das sehr gefragte Angebot an Ferienwohnungen und Hofcafes können sich Landwirtschaftliche Bertriebe ein zweites Standbein sichern.

Profitieren Sie persönlich direkt oder indirekt vom Tourismus?

Unser Betrieb ist bisher vom Tourismus direkt nicht abhängig. Indirekt nutzen wir aber auch gerne das gute winterliche Angebot am Brauneck.

Zum Betrieb:

Familienbetrieb im Vollerwerb mit Milchviehhaltung und Jungviehaufzucht sowie Bewirtschaftung eigener Forstflächen.
3 Arbeitskräfte
Tätig in vielen örtlichen Vereinen.

Jakob Wasensteiner, Wasenstein 8, 83661 Lenggries