Wolfratshausen

Suchen auf toelzer-land.de

Willkommen in der Flößerstadt

Wolfratshausen

Eingebettet zwischen Loisach und Isar kann Wolfratshausen auf eine über 1000 jährige Geschichte zurückblicken.

Die beiden Flüsse prägen seit Jahrhunderten das Bild der Region und verhalfen den Bürgern von Wolfratshausen durch die Flößerei zu Ansehen und Wohlstand. Heute sind die geselligen Floßfahrten von Wolfratshausen nach München eine Attraktion für Touristen aus ganz Europa.

Die Lage in der Ferienregion Tölzer Land, der nahe gelegene Starnberger See, ausgedehnte Rad- und Wanderwege, traumhaft gelegene Golfplätze, die guten Einkaufsmöglichkeiten und das breit gefächerte kulturelle Angebot machen die Flößerstadt zu einer lebens- und liebenswerten Kleinstadt im Herzen des bayerischen Oberlandes.

Lassen Sie sich auf den folgenden Seiten von dem vielfältigen Kultur-, Sport- und Freizeitangebote im schönen Wolfratshausen überzeugen.
Wir freuen uns darauf, Sie bald in der Internationalen Flößerstadt begrüßen zu dürfen.

Wolfratshausen ist auch Kräuter-Ort:
Leader-Projekt, LAG Bad Tölz-Wolfratshausen Der Kräuter-Kraft-Kreis im Garten der Wolfratshauser Stadtbücherei bildet den Mittelpunkt. In ihm wächst eine Vielzahl der heimischen Kräuter unter der Pflege der Wolfratshauser Kräuterpädagoginnen. Diese engagierten Frauen bieten auch Kräuterführungen, Kochkurse, Herstellung von kulinarischen Produkten und Workshops mit Wildkräutern an. Aber auch auf den Kräutermärkten können viele Produkte vor Ort probiert werden.

Aktuelle Kräuterangebote in Wolfratshausen:


 

Tourist-Info im Rathaus Wolfratshausen
Marienplatz 1
82515 Wolfratshausen
Tel: 08171 214-0
Fax: 08171 214-150
E-Mail: info@wolfratshausen.de
Web: www.tourismus.wolfratshausen.de

Große Karte öffnen

Johannifloß-Prozession in Wolfratshausen

Einen „weltweit“ einmaligen Brauch feiert die Stadt Wolfratshausen gemeinsam mit den ...
weiter lesen

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)