Kräuterpädagoginnen erklären uns die Welt der Kräuter, © Tölzer Land Tourismus
Michaela Jaud, Gaißach
mehr

Michaela Jaud, Gaißach

Testimonial

Die Menschen sind schon seit Jahrtausenden davon fasziniert, doch das Wissen um die heilenden und magischen Kräfte der Pflanzen droht in Vergessenheit zu geraten. Daher gehe ich gerne mit Kindern, Schülern und Erwachsenen in die Natur auf Entdeckungsreise und verrate dabei wichtige Eigenheiten und Wirkungen von Garten- und Wildkräutern.

Michaela Jaud, Gaißach
Michaela Jaud, Kräuterpädagogin

In den Erlebnisführungen in der Natur, die sie zusammen mit Integra Coach Anna Maria Löffler durchführt, geht es nicht darum, die heilenden und magischen Kräfte von Kräuterpflanzen kennenzulernen, sondern auch eine Anleitung zu geben, wie Sie die Ruhe und Kraft der Natur spüren, wie sie meditieren und neue Kraft tanken können.

Auch in der Küche sollten die heimischen Wild- und Gartenkräuter regelmäßig in Gebrauch sein. Sie enthalten sehr viel mehr Vitamine und Nährstoffe als gekaufte Produkte. In einem weiteren Kräuterkurs leitet sie daher an, welche Kräuter man wie verwendet und wie Kräutersalze, Essige und Öle hergestellt werden.

Selbst reinigende Wirkung geht von Kräutern aus. Heimische Kräuter in Ergänzung mit Wurzeln, Hölzern und Harzen werden traditionell gerne verwendet, um Räucherungen durchzuführen. Nicht umsonst gibt es die Rauhnächte, Wallpurgis oder Johanni-Feiern. Michaela Jaud kennt deren Bedeutung, stellt selbst kraftvolle Räuchermischungen zusammen und gibt eine Anleitung für das Räuchern preis.

„Der Mensch isst nicht nur über die Nahrung, auch über die Haut!“ Es ist sehr wichtig, sich nicht nur gesund zu ernähren, sondern auch über die Haut nur möglichst naturreine, unbelastete Substanzen aufzunehmen. Naturkosmetik selbstgerührt ist der Titel eines Workshops, in dem Michaela Jaud verrät, wie Cremes, Bodylotions, Lippenbalsams, Seifen, Deos und Badekugeln selbst hergestellt werden.