Kräutersträusschen zum Trocknen, © Archiv Tölzer Land Tourismus|Lisa Bahnmüller
Kräutererlebnis-Herbst
mehr

Kräutererlebnis-Herbst

Testimonial

Hagebutten (ca. 2 kg) sammeln, waschen und von Stiel und Blütenansatz befreien. Die Früchte der Länge nach halbieren und die Kerne und Haare entfernen. Fruchtschalen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken, über Nacht zugedeckt stehen lassen. Früchte weich kochen und die Masse anschließend durch ein Sieb streichen. Für 1 kg Fruchtmark 750g Gelierzucker mit dem Fruchtmark vermischen. Eine Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark dazu geben. Das Ganze etwa 5 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen, in Schraubgläser füllen und sofort verschließen.

Rezept-Tipp Hagebutte
Hagebutte, © Archiv Tölzer Land Tourismus

Der Herbst hält zahlreiche gehaltvolle Wildkräuter, Wurzeln und Früchte bereit, die uns in der kühlen Jahreszeit mit wertvollen Vitalstoffen versorgen.

Das Gänseblümchen z.B. streckt jetzt, wo der Rasen nicht mehr so häufig gemäht wird, wieder seine Blütenköpfchen gen Himmel. Die Blüten als auch das Grün können als Eisen- und Vitamin C-Spender in u.a. in Salaten verwendet werden .... die zarten weißen Blüten mit der gelben Mitte sind in jedem Fall stimmungsaufhellend!

Als heimisches Super-Food gilt auch die Brennnessel - aus den Samen z.B. lässt sich ein aromatisches und gesundes Kräutersalz mit viel Eisen, Calcium, Vitamin C, Vitamin A, Kalium, Magnesium und Ntarium herstellen.

Die Früchte der Heckenrose - die Hagebutte - lässt sich mit etwas Aufwand zu einem gesunden und vor allem leckeren Fruchtaufstrich verarbeiten. Die Hagebutte ist reich an Vitamin C und A und Mineralstoffen und wirkt vorbeugend bei Erkältungskrankheiten.

Übrigens: im Kräuter-Erlebnis-Laden im Kloster Benediktbeuern können Sie auch viele Kräuterspezialitäten kaufen oder online bestellen.

Besuchen Sie auch unsere geführten Kräuterwanderungen und Workshops:

  • 5.10. und 2.11.2018, 9.30 Uhr:  Von wegen Kräuterlatein: spannende Einblicke in die faszinierende Welt der Wildkräuter und Heilpflanzen. Wir stellen Ihnen unsere Wildpflanze des Monats vor und Sie erhalten Rezepte zum Thema. Kosten: 9,50. Keine Anmeldung erforderlich, Auskunft bei Sybille Vogel (08171/217768), Beate Lutz (08171/78173) oder unter kraeuterkreis-wor@web.de
     
  • 07.10.2018, 13:00 Uhr:  Wildkräuterführung mit Imbiss oder Kaffee und Kuchen, Kräuter-Erlebnis-Laden Benediktbeuern. Kosten: 12,50 €, Infos & Anmeldung: Tel. 08857 88734
     
  • 07.10.2018, 13.00 Uhr: Spirituelle Wanderung zum Erntedankfest mit Kräuterpädagogin Maria Walser  und Pilgerbegleiterin Irmgard Martin ab Bad Tölz zum Kräuterstüberl am Glaswinklerhof. Infos & Anmeldung: Tel. 08041/7963452
     
  • 13.10.2018,  14 Uhr: Heilkräuter-Spaziergang und Workshop zum Thema: Starkes Immunsystem mit Heilkräutern, Kosten: 30€. Infos & Anmeldung bei der Gästeinfo Bad Heilbrunn, Tel. 08046/323
     
  • 01.11.2018, 18.30 Uhr: Wilde Kräuter-wilde Gewürze. Workshop mit Kräuterpädagogin Dana Weidner in Bad Tölz, Koste: 35€ + 15€ Material. Infos & Anmeldung: Tel. 0151 -57687597

Weiter Veranstaltungstipps finden Sie in unserem Online-Veranstaltungskalender.