Blick in die Berge, © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
"Der Gott des Gemetzels" von Yasmina Reza
mehr

"Der Gott des Gemetzels" von Yasmina Reza

Bühnenkunst

27 Jun 2024

Do 19:30 - 00:00 Uhr

Bad Tölz

Kurhaus

"Eine große Leistung mit begeistertem Applaus!" (Tölzer Kurier)
"Spielfreude, große Schauspielkunst und beste Unterhaltung!" (Kulturvision online Magazin)
"Die Gäste können sich auf einen frischen und gehaltvollen Theaterabend freuen." (Süddeutsche Zeitung)

Zwei Ehepaare, ein Problem: Der elfjährige Sohn des einen Paars hat dem des anderen im Streit zwei Vorderzähne ausgeschlagen. Nun treffen sich die vier Elternteile, um den Vorfall gütlich und als Erwachsene zu besprechen. Es gibt Espresso und Kuchen und hübsche Tulpen in der Blumenvase, aber bald fängt die gutbürgerliche Fassade bröckeln. Und als ein Kotzstrahl ungewollt darunter hervorbricht, fallen zusehends die Masken von Betroffenheit, Höflichkeit und Anstand - und der Gott des Gemetzels hebt sein mächtiges Haupt.

Urkomisch und tief berührend zugleich erzählt Yasmina Rezas Erfolgsstück von unserer Sehnsucht nach Glück, Gerechtigkeit und fairem Kompromiss, von Lebenslügen und Missverständnissen, von Mäßigung und Wildheit und damit brandaktuell von der Zerbrechlichkeit der heutigen Zivilisation. Ein Mikrokosmos unserer Gesellschaft und ein brillantes Kabinettstück für vier Schauspieler, das die Abschlussklasse des Max-Rill-Theaters in dichter, spannender, schonungsloser und sehr unterhaltsamer Form auf die Bühne bringt.

Mit Lara Kumpf, Sandra Schönau, David Windthorst und Henning von Wulffen

Regie: Nikolaus Frei; Bühne: Pipolino Bolecek, Norbert Keilwerth, Josef Melf;
Licht: Laurenz Winkler; Gesangslehrer: Heinrich Bentemann;
Plakat und Fotos: Christiane von Wulffen

Ermäßigt: 8,- €
Tickets im VVK bei der Tourist-Information, Tel.: 08041-7867-15

Bild 3
Bild 2
Bild 1

Informationen

Veranstaltungsort

Kurhaus
Ludwigstr. 25
83646 Bad Tölz

Veranstalter

Kurhaus
Ludwigstr. 25
83646 Bad Tölz