Blick in die Berge, © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
Abwechslungsreiche Wandertour mit den Rangern durch eine der „größten Perlen Europas“: Vom Sylvenste
mehr

Abwechslungsreiche Wandertour mit den Rangern durch eine der „größten Perlen Europas“: Vom Sylvenste

Wanderung

07 Jul 2024

So 08:00 - 17:40 Uhr

Lenggries

Lenggries

Von Lenggries fahren wir mit dem Bergsteigerbus isaraufwärts bis Fall. Von dort geht es weiter zu Fuß vom Sylvensteinsee in Richtung obere Isar. Wir schauen auf die türkisfarbenen, atemberaubenden Zeichnungen beim Einlauf des Flusses in den See, bewegen uns vorbei an Schilfgürteln, Biberarbeiten und urwaldähnlichen Wäldern. Wir passieren die Grenze vom Landschafts-, zum Naturschutzgebiet. Was fällt uns auf? Und was hat es mit Natura 2000 auf sich, einem EU-weiten Netz besonderer Schutzgebiete? Woher hat die Geschiebesperre ihren Namen und wozu braucht es Geschiebemanagement?

Während der Tour erklären die Ranger einiges zu den besonderen Lebensräumen von Flussuferläufer, Flussregenpfeifer und zum Kiesabbau. Außerdem erzählen wir viel über die Arten wie Schnarrschrecke, Tamariske, die hier leben. Unser Weg führt uns bis ins Rissbachtal, zum Rissbachwehr, wo dann schließlich an der Oswald Hütte der gemütliche Ausklang bei einer guten Brotzeit stattfinden wird.

Anschließend geht es mit dem Bus wieder gemeinsam zurück nach Lenggries.


 

Wegbeschaffenheit: Meist auf Forstwegen, Pfaden, teilweise über Kiesflächen, evtl. Querung der Isar an seichten Stellen, ca. 11,6 km Wegstrecke, reine Gehzeit 4 Stunden, Schwierigkeit: relativ einfach, Höhenmeter etwa 140

 

Voraussetzung/ Mitzubringen: Gute Grundkondition, Trittsicherheit, festes knöchelhohes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung, Sonnencreme, Sonnenschutz, ausreichend zum Trinken/ Brotzeit,

Optional kann mitgebracht werden: Wanderstöcke, Fernglas, kl. Sitzunterlage, Wasserschuhe, Handtuch, Badesachen

Hinweise: Es besteht die Möglichkeit, nach dreiviertel der Wegstrecke in Vorderriss in den Bus nach Lenggries zu steigen (beides Selbstzahler).

Einkehr in die Oswald Hütte und Buskosten von dort, ebenso Selbstzahler

Guide: Naturschutz - Ranger, Mindestteilnehmerzahl: 8, max. 20 Personen

Anmeldung bis 2 Tage vorher mit Angabe der Mobilfunk-Nummer bei der Tourist-Information Lenggries, Tel. 08042 5008800 oder per Mail: info@lenggries.de

Bild 1

Informationen

Veranstaltungsort

Lenggries
83661 Lenggries

Veranstalter

Lenggries
83661 Lenggries