Sehenswürdigkeiten

Suchen auf toelzer-land.de

Ausflugstipp

Schifffahrten

Eine Seefahrt, die ist lustig..... Eine Fahrt mit dem Schiff auf dem Starnberger oder auf dem Kochelsee oder dem benachbarten Tegernsee macht Laune!

Der zweitgrößte See Bayerns - der Starnberger See -  ist eng mit dem Schicksal des Märchenkönigs Ludwig des II. verbunden. Prunkvolle Schlösser und Villen an seinen Ufern erinnern noch heute an diese Zeit und prägen das Erscheinungsbild des  Starnberger Sees. Wahre Genießer erkunden ihn bei einer Rundfahrt auf einem der großen Ausflugsdampfer der Bayerischen Seenschifffahrt.

Ein besonderes Ziel ist auch dasBuchheim-Museum Bernried am Starnberger See Museum der Phantasie (Buchheim-Museum) mit der eigenen Anlegestelle in Bernried.

Im Tölzer Land warten die Anlegestellen Ammerland und Ambach bei Münsing  am Starnberger See auf Sie.

Nur ein Katzensprung von uns entfernt, können Sie den Tegernsee mit Schiffen der Bayerischen Seenschifffahrt erkunden. Schmucke Ortschaften, sanfte bewaldete Berge, saftige Wiesen - sie bilden das unverwechselbare Rahmenprogramm dieses malerischen , Grün-blau schimmernden Sees im Tegernsser Tal.

Ein besonderer Ausflugstipp ist eine abendliche Kochelsee-Rundfahrt mit Felsenkeller-Echo: jeden Donnerstag von Mai bis September findet eine solche besondere Schiffsrundfahrt statt. Geniessen Sie den Sonnenuntergang vor der einmaligen Kulisse von Herzogstand und Heimgarten (Anmeldung bei der Tourist Info Kochel am See) und hören Sie das Echo vom Felsenkeller. Hier finden Sie den regulären Fahrplan der Kochelsee-Schifffahrt.

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)