Freilichtmuseum Glentleiten

Suchen auf toelzer-land.de

Zeitreisen in die Vergangenheit

Jahresprogramm im Freilichtmuseum an der Glentleiten

Das Freilichtmuseum an der Glentleiten bietet den Besuchern mit seinem Jahresprogramm spannende Einblicke in das bäuerliche Leben vergangener Zeiten und lässt alte Bräuche wieder aufleben.

Das Freilichtmuseum Glentleiten startet jährlich am Josefitag am 19. März in die Museumssaison und gewährt dann seinen Besuchern spannende Einblicke in das frühere bäuerliche und handwerkliche Leben der oberbayerischen Bevölkerung.

Hier können Sie demnächst das Glentleiten-Jahresprogramm 2016 mit allen Veranstaltungen herunterladen.

Zu den Highlights zählen:

Zugtiere in Aktion - Ostereiersuche - Tag der historischen Nutztierrassen Schaf / Murnau-Werdenfelser Rinder - Maibaumaufstellen - Tag der Volksmusik - Internationaler Museumstag - Traktorentag- Zithersonntag - Handwerkertag - Tag des offenen Denkmals - Von Äpfeln und Birnen, Wochenende rund ums Obst -Dreschtag - Glentleitner Kirchweih - Saisonende mit Gänsebraten - Glentleitner Christkindlmarkt

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)