So müssen Berge aussehen

Suchen auf toelzer-land.de

Der Geschichte auf der Spur

Heimatmuseum Königsdorf

Neben der reichhaltigen Sammlung von Geräten des früheren bäuerlichen Lebens ist die bemerkenswerte Geschichte Königsdorfs in Wort und Bild dargestellt.

Weiter besonders erwähnenswert:

  • Der Königsdorfer Maler Georg Demmel (Hoichermaler) mit einer umfangreichen Sammlung seiner Bilder
  • der Industrielle Robert Bosch und sein Wirken in Königsdorf (Mooseurach, Boschhof)
  • die Schriftsteller Hans Carossa und Paul Ernst und ihr Leben und Wirken in Königsdorf
  • das ehemalige Königsdorfer Schloss in einem Modell, seiner Historie und den neuesten Forschungsergebnissen.

Jedes Jahr gibt es auch eine Sonderausstellung im Heimatmuseum über ein örtliches oder regionales Thema.

Der Träger des Heimatmuseums ist der Verein „Unser Dorf".

Öffnungszeiten:
Von Anfang Mai bis Ende Oktober jeweils sonntags von 9:30 - 12:00 Uhr
Eintritt: € 2,00

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)