So müssen Berge aussehen

Suchen auf toelzer-land.de

Frau Rechthaler, Kräuterpädagogin

Kräuterwelt der Sunntrat'n und der Gaißacher Filze

Die Idee
"Un-Kräuter" begleiten uns auf Schritt und Tritt. Jeder sieht sie, doch wer kennt sie? Nur wenige wissen, dass man viele essen kann. Als Kräuterpädagogin habe ich in umfangreichen Kursen mein Wissen als Bäuerin um die Kräuter vertieft und stehe für einen aktiven Umgang mit der Natur.

Sunntrat'n & Gaißacher Filze
Ursprüngliche Wildkräuter wachsen auf den Almwiesen der Sunntraten , eine Vielfalt an Naturkräutern wächst auf dem moorigen Boden der Gaißacher Filze.
Die Schönheit und Heilkraft dieser Pflanzen zeige und erkläre ich auf gemeinsamen Wanderungen. In gemütlicher Runde in unserer Berghütte probieren wir nach jedem Ausflug Selbstgemachtes, wie Blütenlimonade oder Bauernbrot mit Wacholderbutter. Dazu gibt es noch Tips für die Heilkräuterküche und Naturkosmetik.

Lisi Rechthaler's Spezialgebiet sind Kräuterwanderungen durch die Sunntrat'n und die Gaißacher Filze

Termine auch nach Vereinbarung, Tel. 08042/4137

 

 

 

 

 

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)