Bichl

Suchen auf toelzer-land.de

Idealer Ausgangsort

Bichl

Zwischen München und Garmisch-Partenkirchen im idyllischen Voralpenland 7 km von der A 95 entfernt, liegt der Ort Bichl am Fuße der Benediktenwand mit seinen 2100 Einwohnern.

Willkommen am Ausgangspunkt für Entdecker

Natur
zu Fuß oder mit dem Rad die idyllische und eindrucksvolle Loisach-Kochelsee-Moorlandschaft entdecken und genießen. Diese entstand vor mehr als 15.000 Jahren in der Würmeiszeit und beeinflusste schon Maler des Expressionismus unter anderem Franz Marc, Gabriele Münter, Wassily Kandinsky.

Kultur
nur 2 km von Bichl entfernt befindet sich das Kloster Benediktbeuern , das mit unzähligen kulturellen Veranstaltungen aufwartet. Es gehört zu den ältesten Benediktinerklöstern Bayerns und wurde um 725 gegründet.

Mit der Bahn oder auf landschaftlich sehr schönen Radwegen sind das Schlossmuseum sowie das Münter Haus (die sogenannte „Russen-Villa“) in Murnau, das Franz Marc Museum in Kochl am See oder das Günther Buchheim Museum in Bernried am Starnberger See bequem zu erreichen.

Urlaub
Bichl ist idealer Ausgangspunkt für Berg- und Wintersportler. Ob Bergwandern, Mountainbiken, Skifahren oder Langlaufen in den Traumkulissen von Karwendel oder Wettersteingebirge mit dem höchsten Berg Deutschlands. Direkt vor der Haustür gibt es für jeden Naturliebhaber das Passende zu entdecken. Die Wintersportorte Lenggries und Garmisch-Partenkirchen lassen jedes Ski-, Snowboarder- und Freestyler-Herz höher schlagen. Genießen Sie in aller Ruhe die Langlaufloipen im wunderschönen Bichl.

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)