Kräuter-Erlebnis-Region

Suchen auf toelzer-land.de

Weiterbildungsangebote zum Thema Kräuter

Ausbildung Kräuterpädagoge

Die KräuterpädagogInnen verfügen über eine bundesweit anerkannte Zertifizierung. Wo und wie man sich im Tölzer Land zum/zur Kräuterpädagogen/in ausbilden lassen kann, erfahren Sie hier.

Ausbildungstandort Bad Heilbrunn

In Bad Heilbrunn findet seit einigen Jahren die Qualifizierung zum/zur zertifizierten KRÄUTERPÄDAGOGE/IN statt.

Im Kräuter-Erlebnis-Park Bad Heilbrunn bietet das Kreisbildungswerk gemeinsam mit der vom Biologen und Naturpädagogen Dr. rer. Nat. Dirk Holterman gegründeten Gundermann-Akademie Holterman & Kempen GbR - Gesellschaft für nachhaltige Entwicklung - bundesweit den neu konzipierten Qualifizierungslehrgang "Kräuterpädagogik BNE" an.

Infos zum aktuellen Qualifizierungslehrgang in Bad Heilbrunn

Weitere Infos zur Kräuterpädagogen-Ausbildung in Bad Heilbrunn

Dieser Kurs könnnte Sie auch interessieren: Vier-Jahres-Kräuterzeiten

Ausbildungsstandort Bad Tölz

Auch in der Kurstadt setzt man auf die Kräuter. Die Bildungsoffensive für nachhaltiges Handeln der Stadt Bad Tölz mit der Gundermann-Naturerlebnisschule bietet seit November 2011 ebenfalls ein umfangreiches Schulungsprogramm an.

Hier finden Sie detaillierte Infos zur Kräuterpädagogen-Ausbildung in Bad Tölz. Hier finden Sie noch mehr Infos zur Gundermann Naturerlebnisschule e.K. und den Ausbildungsangeboten (Zertifikatslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGE/IN und Zertifikatslehrgang NaturCoach als Aufbaulehrgang  für KräuterpädagogInnen).

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)